• Facebook

    Willkommen auf dem MENSHEN Blog!

    MENSHEN ist einer der führenden Hersteller in der Verpackungsindustrie und aus unserer Erfahrung wissen wir: Die Verpackungsbranche untersteht einem ständigen Wandel. Immer wieder stehen wir vor neuen Herausforderungen, spannenden Marktentwicklungen und interessanten Fragen rund um das Thema der Verpackungssysteme.

    In unserem MENSHEN Blog wollen wir uns mit den wichtigsten Fragen, Themen und Trends beschäftigen. Doch wir wollen nicht nur informieren, sondern mit Ihnen ins Gespräch kommen und vielleicht auch die eine oder andere Diskussion führen. Wir wünschen viel Vergnügen und freuen uns auf Ihr Feedback!

    Ausgezeichnet ausgebildet!

    Irgendwie haben wir das ja alle schon hinter uns. Oder es steht uns noch bevor. Denn irgendwann im Leben steht eigentlich jeder vor der Herausforderung, sich für einen Beruf und einen Ausbildungsberuf zu entscheiden. Bei dem einen steht diese Entscheidung früher an. Eine andere steigt erst deutlich später ins Berufsleben ein. Der eine macht mit sechzehn oder siebzehn seinen Haupt- oder Realschulabschluss und beginnt sofort eine Ausbildung. Bei dem anderen wird zunächst das Abitur gebastelt, um danach noch ein Studium anzuschließen oder eine Berufsausbildung zu machen. Ob und wann auch immer man sich für eine Berufsausbildung entscheidet. ...weiterlesen

    Das Bild zeigt einen Ventilverschluss in einer Hand

    Ventile gibt's nicht nur am Reifen

    Ein lauer Sommerabend auf der Terrasse oder im Garten. Vielleicht auch mit Freunden im Park oder am Strand. Dazu eine knackige Wurst vom Grill oder ein saftiges Steak mit würzigem Senf oder einer leckeren Sauce. Bis dahin hört sich das verführerisch an und es läuft einem das Wasser im Mund zusammen. ...weiterlesen

    Das FGoto zeigt eine Spritzgiessmaschine

    Kunststoff in Form gebracht

    Jetzt haben wir bereits einige Besonderheiten bei Verschlüssen und Verpackungen vorgestellt und es stellt sich die Frage: wie funktioniert sie eigentlich, die Produktion von Kunststoffteilen – das so genannte Spritzgießen? In diesem speziellen Fall von Kunststoffverschlüssen und –verpackungskomponenten. ...weiterlesen

    Das Bild zeigt zwei kindersichere Verschlüsse

    Für Oma, Opa, Tim und Lena

    Angefangen hat wohl alles irgendwann in den 1970er Jahren – ungefähr. Da kam ein Reinigungsmittelhersteller auf die Idee, seine Produkte mit einem Verschluss zu versehen, den Kinder nicht so ohne weiteres öffnen können. Denn die oft lecker duftenden und bunten Putzmittelchen verführen gerade kleinere Kinder dazu, mal einen kräftigen Schluck aus der Flasche zu nehmen. Und das konnte und kann verheerende Folgen haben. ...weiterlesen

    Das Bild zeigt ein fahrerloses Transportsystem

    Wie an der Schnur gezogen

    Irgendwas fehlt doch da! So oder so ähnlich dürfte die erste Reaktion sein, wenn man zum ersten Mal einem fahrerlosen Transportsystem (FTS) begegnet. „Hä, was für’n Ding?“. Das ist dann wohl die zweite Frage, die man sich stellen könnte. FTS ist aber eigentlich ganz einfach und schnell erklärt: ...weiterlesen

    Das Foto zeigt Beutelverpackungen
    Beutelverpackungen erfreuen sich zunehmender Beliebtheit

    Flexibilität gefragt - Verpacken im Beutel

    Neulich im Supermarkt: wenn man so durch die Gänge schlendert und mal darauf achtet, wie unterschiedlich die verschiedenen Produkte verpackt sind… schon beeindruckend und interessant. Über die tatsächliche Sinnhaftigkeit von Verpackungen haben wir ja bereits weiter oben ausführlich berichtet. Flaschen, Tuben, Tiegel oder eben Beutel – die Verpackungsarten sind so vielfältig wie die Produkte, die schützenswert sind. Und in vielen Fällen haben die Verpackungen einen Verschluss – nicht selten von MENSHEN. ...weiterlesen

    Das Ding mit der Kaffeekapsel - Aluminium oder Kunststoff

    Was sich so auf dem Kaffeemarkt tut, ist spannend und bemerkenswert. Und zwar im eigentlichen Sinne des Wortes. Deutschland ist traditionell ein Land der Kaffeetrinker. 2016 hat im Durchschnitt jeder Deutsche 162 Liter Kaffee getrunken (im Vergleich: 104 Liter Bier, 148 Liter Mineralwasser). Und das auf ganz unterschiedliche Art und Weise: 86 Prozent bevorzugen dabei gemahlenen Filterkaffee und die ganze Bohne für den Kaffeevollautomaten. Der Rest mag lieber die praktische und bequeme Zubereitungsart mit Pads oder Kaffeekapseln aus Kunststoff und Aluminium. Und genau diese Kaffeekapseln sind heute unser Thema. ...weiterlesen

    Die Sache mit der Verpackung

    Heute starten wir nun mit unserem nagelneuen Blog über die Verpackung. Damit haben wir sicherlich nicht das Ei des Kolumbus‘ entdeckt, aber wir möchten die Möglichkeiten der digitalen Medien nutzen, um schnell, schnörkellos und interessant über Themen, Neuigkeiten und Produkte aus der Verpackungsbranche zu informieren. Genauso wichtig ist uns, dass wir schnell und schnörkellos Kommentare, Hinweise, Meinungen, Lob und Kritik zu genau diesen Themen erhalten. Vielleicht bekommen wir die eine oder andere Diskussion rund um die Verpackung hin und können so voneinander profitieren. ...weiterlesen